Zuflucht am Rande des Abgrunds – neuer Roman rückt die Realität von Zuflucht und Abschiebung ins Licht

Larissa Lorenz legt in ihrem Buch “Zuflucht am Rande des Abgrunds” eine sensible Geschichte vor, in denen Flüchtlinge und andere geplagte Seelen sich eine Zuflucht zu erkämpfen suchen.

BildDie Protagonisten des Romans von Larissa Lorenz sind Flüchtlinge auf der Suche nach einer Zuflucht und ihrem persönlichen Glück. Auf dieser Suche verknoten sich die Schicksale von Xenia, einer regimekritischen russischen Journalistin, die in Deutschland um ihre Anerkennung als Asylantin kämpft; von Jasmin, einer jungen Malerin, die ihrer Vergangenheit zu entkommen versucht; von Peter, einem ehemaligen Stasispitzel, der sich als Russe ausgibt, daraufhin aber in ,seine Heimat’ abgeschoben wird. Ihre Wege führen ins Asylantenheim im Bayerischen Wald, in Pariser Künstlerkreise und in ein Gefängnis in Sibirien.

Larissa Lorenz legt in “Zuflucht am Rande des Abgrunds” ein beeindruckendes Werk vor, in dem sie die Wirklichkeit von Flüchtlingen und anderen getriebenen Seelen in den Fokus rückt und diesen Flüchtlingen eine Stimme gibt, die ihnen in der Realität oft nicht gewährt wird. Die Geheimnisse des deutschen Asylverfahrens und die Unwägbarkeiten der russischen Justiz vergrößern nur die Absurdität der ohnehin schon scheinbar ausweglosen Situation der Protagonisten. Schließlich zeigen zwischenmenschliche Höhen und Tiefen den Protagonisten den Weg zum Glück – das aber nur eine “Zuflucht am Rande des Abgrunds” sein kann.

“Zuflucht am Rande des Abgrunds” von Larissa Lorenz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7462-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de