OBSS.org:Ordine Bizantino del Santo Sepolcro

Weltweit mit 12.000 Mitgliedern die sich den Regeln des Ordens verpflichtet haben. Auch ein Orden muss, wenn er mit der Zeit gehen will um nicht mit der Zeit gehen zu müssen, sich um neue Mitglieder bemühen. Gerade für solche Institutionen ist Mitgliedergewinnung nicht so einfach, da viele Orden von den Menschen immer noch als eine Art “Gesellschaft außerhalb der Gesellschaft” wahrgenommen werden. Weit gefehlt, so kann man dies zumindest für den www.OBSS.org  Orden sagen. Der Orden hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2020 über 20.000 Mitglieder zu verfügen. Nun will man einen eigenen neuen Weg gehen. Menschen können sich um eine Mitgliedschaft bewerben, wenn Sie sich mit den Gedanken des OBSS Orden identifizieren können. Nach Eingang der Bewerbung erfolgt dann eine Einladung an den Sitz des Ordens nach Malta. Hier wollen sich dann führende Mitglieder gerne mit den Bewerbern unterhalten, um danach zu entscheiden, ob dem Bewerber eine Mitgliedschaft als Mitglied auf Probe angedient wird. Die Probezeit beträgt 2 Jahre, natürlich für beide Seiten. Hat das Mitglied auf Probe für sich festgestellt “das ist das was ich wollt”, und der Orden ist zufrieden mit dem Verhalten des Mitglieds auf Probe, dann wird die Mitgliedschaft auf Probe in eine ordentliche Mitgliedschaft umgewandelt.

www.obss.org