Bernhard Hoyocker – Neues aus Geocaching

Bernhard Hoëcker präsentiert sein neues Buch auf der Leipziger Buchmesse.

BildDer Ausruf “Hoëcker, Sie sind raus!” scheint den Schauspieler und Comedian nachhaltig geprägt zu haben. Seit den ersten Ausstrahlungen der Comedy-Show “Switch” verfolgen diese geflügelten Worte Bernhard Hoyocker so traumatisch, dass er selbst ein Solo-Programm danach benannte.

Und nun ist Hoyocker wieder raus. Sein Freund und Mitautor Tobias Zimmermann und er sind
bekennende Geocacher. Ihre karge Freizeit fristen sie regelmäßig vor Kälte oder Angst zitternd
an fremden und unbekannten Orten irgendwo da draußen.

Der Comedy- und Fernsehpreisgewinner liebt romantische Kinofilme, züchtet Chihuahuas und
designt in seiner Freizeit Damenhandtaschen für Versace. Das ist natürlich gelogen und soll nur
diejenigen Frauen (und Männer) in ihren Bann ziehen, die bei dem Signal-Wort “Geocacher”
noch nicht gleich ihr aktuelles Buch “Neues aus Geocaching” gekauft haben. Tatsächlich
berichten Bernhard und Tobi in diesem Buch, wie sie für ihre “Schatzsuche” alpine Höhen
erklimmen, in Schurkenstaaten reisen, die Welt mit Kreuzfahrtschiffen umrunden und lange
verlassene Industrieanlagen, sogenannte “Lost Places”, erkunden.

Mit seiner Outdoor-Leidenschaft steht Bernhard Hoëcker nicht alleine da und so wurden
Geocacher aus dem ganzen Land (nebst Österreichern und Eidgenossen) eingeladen, sich an dem
Buchprojekt zu beteiligen und ihre Geschichten, Erlebnisse und Abenteuer ebenso zu der
Neuveröffentlichung beizutragen wie Hoyocker und Zimmermann.

Entstanden ist daraus ein Buch mit 18 Geschichten von draußen, zahlreichen Farbfotos und
Illustrationen, das jeden Geocacher begeistern wird und jeden Muggel (Nicht-Geocacher) zwar in seinen Bann schlagen aber kopfschüttelnd zurücklassen wird angesichts fragwürdiger nächtlicher Exkursionen, gewagter Hängepartien, übermütiger Ausflüge in finstere Wälder und
indianajonesker Erkundungen geheimnisvoller Ruinen.

Live werden Bernhard Hoyocker und Tobias Zimmermann gewohnt humorvoll “Neues aus
Geocaching” erstmals am 15. März anlässlich der Premiere auf der Leipziger Buchmesse
präsentieren. Das Buch wird parallel ab März 2014 in zwei Ausgaben erhältlich sein – als
Taschenbuch sowie in einer limitierten und signierten Hardcover-Version mit zahlreichen
Geocaching-Beigaben.

Das Buch:
Neues aus Geocaching
Geschichten von draußen
Autoren: Bernhard Hoyocker, Tobias Zimmermann & andere Geocacher
216 Seiten inklusive Farbbilder und Illustrationen
Neuerscheinung März 2014
Taschenbuch-Ausgabe
ISBN 978-3-944365-29-9, Ladenpreis EUR 9,95

Limitierte Hardcover-Box
Mit signiertem Hardcover, Travel Bug & Logbuch in einer Geocaching-Dose
ISBN 978-3-944365-30-5, Ladenpreis EUR 19,90

Die Premiere – auf der Buchmesse:
Neues aus Geocaching
Bernhard Hoyocker, Tobias Zimmermann
Samstag, 15. März 2014, 13:30 Uhr
Leipziger Buchmesse, Halle 3, Sachbuchforum E 211

Die Premiere – Abendveranstaltung:
Neues aus Geocaching
Bernhard Hoyocker, Tobias Zimmermann
Samstag, 15. März 2014, 20:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Gondwanaland, Pfaffendorfer Str. 29, Zoo Leipzig

Weitere Neuerscheinungen Frühjahr 2014:

China
Der Reiseführer vom Spezialisten
Autor: Dr. Hans-Wilm Schütte
ISBN 978-3-944365-24-4

Changamoto
Herausforderung Afrika
Autor: Marius Kundler
ISBN 978-3-944365-26-8

Einfach los …
MEIN KüstenWEG
Autorin: Mady Host
ISBN 978-3-944365-25-1

Great Himalaya Trail
Auf der höchsten Trekking-Route der Welt durch Nepal
Autorin: Gerade Pauler
ISBN 978-3-944365-28-2

Wir hatten keine Zeit uns zu beeilen
Mit dem Traktor durch Südwesteuropa
Autor: Dieter Chr. Ochs
ISBN 978-3-944365-27-5

Über:

traveldiary.de
Herr Jens Fryler
Stühmtwiete 3 D
22175 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040/53430022
fax ..: 040/53430023
web ..: http://www.traveldiary.de
email : jens@traveldiary.de

Über den traveldiary Reiseliteratur-Verlag
Der in Hamburg ansässige traveldiary Reiseliteratur-Verlag wurde in 2001 gegründet. Seitdem hat er mit mehr als 100 Autoren fast ebenso viele Bücher verwirklicht und in den Buchhandel gebracht. Dabei beschäftigt sich der Verlag neben seinem Programm an Reiseliteratur (Erlebnisberichte sowie Reise¬romane) in den Sparten ,,Autoren ohne Grenzen” mit der Ausschreibung von Anthologien zu wechselnden Reise- und Outdoor-Themen. Zudem bietet der Verlag seit 2009 Stadtführer (,,ReiseGeister”) und Fernreiseführer an.
Unter www.traveldiary.de betreibt der Verlag eine umfangreiche Reiseplattform mit aktuellen ReiseBlogs und ReiseBerichten aus aller Welt.

Pressekontakt:

one billion voices
Herr Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt

fon ..: 069-407 68 036
web ..: http://www.onebillionvoices.de
email : info@onebillionvoices.de